Angelcare® Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D

Der Schutzengel im Kinderzimmer

Der Angelcare® Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D vereint die Leistung eines hochwertigen Babyphons mit einer sensiblen Bewegungskontrolle. Er überträgt nicht nur jedes Geräusch des Babys, sondern überwacht auch seine kleinsten Bewegungen, selbst die Atembewegungen. Dafür sorgen die beiden Sensormatten unter der Matratze, die auf der gesamten Liegefläche die Bewegungen des Babys registrieren. Werden über einen Zeitraum von 20 Sekunden keine Bewegungen erfasst, löst Angelcare® Alarm aus.

Langfristig und flexibel einsetzbar

Da alle Überwachungsfunktionen einzeln einstellbar sind, ermöglicht der Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D eine lange und flexible Nutzung: Wenn das Baby noch im Elternzimmer schläft, dient er als reiner Bewegungsmelder, danach wird er im Kinderzimmer als Geräusch- und Bewegungsmelder eingesetzt. Später, wenn das Kind älter ist, fungiert er als reines Babyphon.

Maximale Elektrosmog-Reduzierung

Der analoge Angelcare® Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D ist das baugleiche Nachfolgemodell des bewährten AC401 und wurde in enger Zusammenarbeit mit einem deutschen Elektrosmogexperten entwickelt. Sender, Empfänger und Sensormatten sind frei von niederfrequenten elektrischen und magnetischen Feldern. Die Funkintensität ist auf ein Minimum reduziert. Dadurch gehören die Angelcare® Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D und AC401 zu den elektrosmogärmsten Geräten auf dem Markt.

Dafür erhielt der Angelcare® Geräusch- und Bewegungsmelder AC401 im ÖKO-TEST JAHRBUCH Kleinkinder 2013 die Note "sehr gut". Das Nachfolgemodell AC403-D wurde im ÖKO-TEST Magazin 09/2015 ebenfalls mit der Note "sehr gut" ausgezeichnet.

Abschaltbare Reichweitenkontrolle:

Das regelmäßige Abfrage-Funksignal zwischen Sender und Empfänger zur Reichweitenkontrolle wird in kurzen Intervallen ständig ausgesendet. Dies ist eine der Ursachen für die Elektrosmogbelastung durch Babyphone. Dank der abschaltbaren Reichweitenkontrolle des Angelcare® AC403-D kann diese Funktion nur dann eingesetzt werden, wenn sie wirklich benötigt wird.

Wichtiger Hinweis

Der Angelcare® Geräusch- und Bewegungsmelder AC403-D sollte NICHT bei Risikokindern eingesetzt werden, da deren Überwachung unter ärztlicher Kontrolle mittels eines medizinischen Heimmonitors (über Elektroden am Körper des Kindes) erfolgen sollte.

Angelcare® ist nicht gleich Angelcare®

Bitte lesen Sie dazu auch den Herstellerhinweis.